Unser Direktkandidat für die Bundestagswahl 2017: Thorsten Fürter

 

 

Liebe Lübeckerinnen und Lübecker,

ich bewerbe mich bei Ihnen um das Direktmandat im Wahlkreis Lübeck bei der Bundestagswahl im September 2017. Ich finde, nach 15 Jahren mit Frau Hiller-Ohm als Lübecker Abgeordnete im Bundestag ist es Zeit für einen Wechsel.

Was kann ich Ihnen zu meiner Person sagen?

1970 wurde ich in Hamburg geboren und wuchs dort auf, unterbrochen 1986/87 von einem Austauschjahr in West Virginia. Nach dem Abi habe ich an der Universität Hamburg Studiengänge der Rechtswissenschaften und der Journalistik abgeschlossen. Es folgte das Referendariat, u. a. mit Stationen am Hanseatischen Oberlandesgericht, der Hamburgischen Anstalt für neue Medien und der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Toyko.

1999 ergriff ich zunächst in Berlin den Beruf des Richters, der mich im Jahr 2002 an das Landgericht Lübeck führte. Dort arbeitete ich unter anderem daran mit, eine Mediationsabteilung aufzubauen, die es noch heute gibt. Zwischenstationen als Pressesprecher der Justizbehörde in Hamburg und als Abgeordneter im Landtag von Schleswig-Holstein folgten.

Ende 2015 wählte mich der Richterwahlausschuss an das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht in Schleswig. Dort arbeite ich seitdem in einem Senat mit dem Schwerpunkt Verkehrs- und Baurecht.

Parallel zum meinem Hauptberuf arbeite ich ehrenamtlich seit 2013 in der Grünen Fraktion als Bürgerschaftmitglied mit. Ich wohne mit meiner Ehefrau auf der Altstadtinsel und habe zwei Kinder aus erster Ehe.

 

Für welche Themen möchte ich im Bundestag einstehen?

"Gemeinsam die Welt retten"

Klimakrise, Terrorismus, internationale Wirtschaft und Migrationsbewegungen verlangen mehr Zusammenarbeit, nicht weniger. Daher erteile ich Populismus und Abschottung in der Politik eine klare Absage.

"Die Wirtschaft erneuern"

Ich sehe als Grüner die Wirtschaft nicht als Feind, sonder als Partner. Wir sollten die Innovation der Wirtschaft als positive Herausforderung annehmen und zum Beispiel die Chancen von Digitalisierung und neuen Klimatechnologien erkennen.

"Gesünder leben"

Ich will, dass alle Menschen sich gesund ernähren können. Umweltgifte in der Nahrungskette müssen wir den Kampf ansagen. Die Biolandwirtschaft sollten wir massiv ausbauen, um Missständen zum Beispiel bei der konventionellen Tierhaltung entgegen zu wirken.

 

Thorsten Fürter

thorsten.fuerter(at)googlemail.com

 

Weitere Artikel:

Zuwenden statt Zutexten: Thorsten Fürter plant papierlosen Wahlkampf

Grüne stellen Fürter für den Bundestag auf

 

Weblinks:

Thorsten Fürter bei Wikipedia

Thorsten Fürter bei Facebook

Blog

 


 

Nach oben

URL:http://www.gruene-luebeck.de/kreisverband/bundestagswahl-2017/