Lübecker Klima- und Umweltcheck Vol. 2

Datum: 16. November
Zeit: 10:30  - 13:00
Veranstalter: Bürgerschaftsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen
Ort: Museum für Natur und Umwelt, Musterbahn 8, 23552 Lübeck (Seiteneingang)

 

Die Lübecker Bürgerschaftsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen lädt Sie zum zweiten Lübecker Klima- und Umweltcheck ein. Nachdem im Mai 2019 der Klimanotstand in Lübeck ausgerufen wurde, sprechen wir darüber, was sich in der Hansestadt in Sachen Klimaschutz tut - und was noch zu tun ist! Außerdem erfahren wir, was der Klimawandel nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft in Schleswig-Holstein und Lübeck ganz konkret für Veränderungen bringt, z.B. im Hinblick auf Extremwetterereignisse.

  Ihre/Eure Beiträge & Fragen dabei sind ausdrücklich erwünscht!

 

Ablauf:
10.30 Begrüßung
10.40 "Klimawandel in Nord-Deutschland / Szenarien für S-H und Lübeck" - Vortrag von Dr. Insa Meinke, Helmholtz Zentrum Geesthacht
11.05 "Klimanotstand in Lübeck – was jetzt?" - Vortrag von Birgit Hartmann, Hansestadt Lübeck, Bereichsleiterin für Umwelt- und Klimafragen
11.30 Fishbowl-Diskussionsrunde, u.a. mit FridaysForFuture HL, ScientistsForFuture HL, BI für Nachhaltigkeit, Initiative Brolingplatz
12.30 Ausklang mit Getränken u. fingerfood

Im Anschluss - gegen 13.15 - bietet Dr. Susanne Füting, Leiterin des Museums für Natur und Umwelt,  allen Interessierten eine einstündige Führung durch das Museum. Thema wird der Zusammenhang von Klimawandel und Biodiversität mit Blick auf unsere Region sein. Der reduzierte Eintritt beträgt 5€ p.P. 

 

Alle interessierten Bürger*innen sind zu dieser öffentlichen Veranstaltung herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei (abgesehen von der optionalen Museumsführung). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

URL:http://www.gruene-luebeck.de/termine/cal/event//tx_cal_phpicalendar/2019/11/16/global_denken_luebeck_veraendern/