Julian Bickford-Novoselac

Mitglied der Bürgerschaft

“Text folgt!”

Persönliches:
Ich bin 28 Jahre alt und wohne mit meiner Frau seit Februar 2022 wieder in meiner wunderbaren Heimatstadt Lübeck. Davor habe ich in Kiel Lehramt studiert, an unterschiedlichen Schulen in Schleswig-Holstein und Lübeck gearbeitet und unterrichte nun fest als Lehrkraft an einer Gemeinschaftsschule in der Lübecker Umgebung. In meiner Freizeit stehe ich gerne auf dem Tennisplatz, gehe sehr gerne zu unterschiedlichen Konzerten oder mache selbst Musik – das allerdings meist nur zu Hause.

Politisches:
Zu den Grünen hat es mich im Oktober 2021 gezogen, da ich politisch aktiv werden wollte, um mich für unterschiedliche Themen einsetzen und eine moderne, junge Politik gestalten zu können. Mein größtes Anliegen ist es, die Lübecker Schulen endlich ordnungsgemäß und mit Blick auf Klima­neutralität zu sanieren und sie zudem barrierearm oder idealerweise barrierefrei zu machen. Außerdem werde ich mich für attraktive Ganztags­angebote einsetzen, die auch außerschulische Akteure und Akteurinnen miteinbeziehen und mich für mehr Freizeitflächen, auch außerhalb der Schulgelände, stark machen. Neben der schulischen, fachlichen Bildung ist es mir sehr wichtig, die kulturelle Bildung in Lübeck auszubauen und diverse und inklusive Kulturangebote in alle Stadtteile zu bringen, damit Kultur allen Lübeckerinnen und Lübeckern zugänglich ist.

Finanzielle Beziehung zur Hansestadt Lübeck und ihren Töchtern:

  • 329,60€/Monat Aufwandsentschädigung als Bürgerschaftsmitglied